Herberstein

Der Tierpark

Seit 300 Jahren ist Herberstein ein Ort der Begegnung für Mensch und Tier. Der Tierpark beheimatet vielfältige, charakteristische Lebensräume und Tiere aus fünf Kontinenten. Auf 45 ha leben mehr als 135 Tierarten fast wie in freier Wildbahn. Der Tierpark Herberstein nimmt an internationalen Zuchtprogrammen zum Erhalt bedrohter Tierarten teil. Täglich kommentierte Tierfütterungen, deren Zeiten im Eingangsbereich ersichtlich sind!

Der historische Garten

Der Garten war bereits im 16. Jahrhundert eine bedeutende Gartenanlagen, welche nach einem Stich von Georg Matthäus Vischer (1681) im Jahre 1997 revitalisiert wurde. Es können historische Rosensorten und blühende Raritäten bestaunt werden. Der Garten ist in vier Farbbereiche eingeteilt, welche den menschlichen Eigenschaften nachempfunden wurden.

Das Gironcoli Museum

Bruno Gironcoli gilt als einer der bedeutendsten österreichischen Gegenwartskünstler. Das Gironcoli Museum – geplant vom bekannten Architekten Hermann Eisenköck – zeigt moderne Glas-Stahl-Kunststoff-Konstruktionen des Künstlers. Das Gezeigte erfolgt in Kooperation mit dem Landesmuseum Joanneum und wird von dessen Indendanten Peter Pakesch kuratiert.

Der Tier- und Naturpark Schloß Herberstein zählt zu den Top 5 Ausflugszielen des Bundeslandes Steiermark.

Öffnungszeiten Tier- und Naturpark
März, April, September, Oktober: 9 - 17 Uhr

Mai bis August: 9 - 18 Uhr

November bis Februar: 10 - 16 Uhr