Das ist Zotter

Die Schokoladenfabrik

In einer der weltweit kreativsten Schokoladenschmieden von Josef Zotter können Sie Schokolade neu entdecken.

Die unterschiedlichsten und ungewöhnlichsten Schokoladekompositionen wie weißer Mohn mit Zimt und Marillenbrand, Schokolade mit Fisch oder Grammeln, Bergkäse mit Walnüssen und Trauben oder Rose und Basilikum besitzen längst Kultstatus und garantieren für ein Gaumenerlebnis der Superlative.

In der Schokoladenmanufaktur Zotter haben Sie auch die Möglichkeit, auf eine süße Entdeckungsreise zu gehen und bei einer geführten Verkostungstour durch die Schokoladenwelt Wissenwertes über die Herkunft und Produktion zu erfahren.
Und dann die soeben besichtigte Schokolade in den unterschiedlichsten Geschmacksvariationen und -kombinationen in den kreativ inszenierten Naschstationen auch verkosten zu können ist das Highlight dieser Führung.

NEU: Essbarer Tiergarten

Das gesamte Areal um die Manufaktur (27 ha) verwandeln wir gerade in einen „Essbaren Tiergarten". Im „Essbaren Tiergarten" geht es um den Komplex Tier - Fleisch - Menschen. Unter dem Motto „Leben und leben lassen" können Besucher in dieser Art kreativem Bio-Bauernhof alte Nutztierrassen kennen lernen, die artgerecht gehalten werden.

Hier leben die Tiere, die unsere Mitarbeiter später in unserer Bio-Kantine zu essen bekommen. Für unsere Besucher gibt es ebenfalls eine Auswahl an Gerichten vom eben gesehenen Tier. Wir wollen damit das absurde Spiel umkehren, dass man einerseits nicht wissen will, wie das Tier aus dem Supermarktfleischpackerl gelebt hat und dass man andererseits Tiere, die man streichelt und denen es gut geht, nicht verspeisen möchte.

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag von 9 Uhr bis 20 Uhr
Der letzte Rundgang startet um 18.30 Uhr.
An Sonn- und Feiertagen geschlossen.